Have any Questions? +01 123 444 555

William Shakespeare

„Die ganze Welt ist Bühne“

Ein amüsantes Theaterstück mit Szenen von und um William Shakespeare, heiter, turbulent und packend. Dazu erklingen Kompositionen aus Renaissance, Barock und Klassik.

Mit der Solocellistin Angela Simons Seit unserer stimmungsvollen Premiere auf Schloss Malberg, pünktlich zum Taufdatum des Meisters, am 26. April 2014, durften wir uns über einen immensen Zuspruch unseres Bühnenstücks erfreuen.

Besetzung (Duo oder Trio):

Claudia Dylla: Texte/ Szene
Angela Simons: Solo-Cello
Steffen Sauer: Schlagzeug/ Percussion

Dauer: 1 Stunde, 30 Minuten/ zuzüglich Pause

Essay

Ich erinnere mich der Besuche in der Uni - Bibliothek, der nächtlichen Recherchen im Internet, der unzähligen Stunden am Schreibtisch, der Bilder, die sich allmählich ins Gedächtnis brannten, der tausend Fragen, die sich mir stellten, der Widersprüche, die sich auftun, jetzt noch, wo sich bis zum heutigen Datum - 450 nachdem William Shakespeares getauft wurde, immer neue Zusammenhänge ergeben, neue Bücher auf den Markt drängen, Vermutungen, Ahnungen und wilde Spekulationen. Mir fällt das Zitat eines Schauspielers ein: „Wenn du glaubst, dich Shakespeare nähern zu können, dann irrst du dich, das kannst du gleich vergessen“. Das ist beruhigend, holt es einen doch aus dem bangen Gefühl haltlosen Spekulierens heraus, welches wohl jeden befällt, der in historisch Überliefertem gräbt und daraus bühnenwirksam Zeitgültiges zu kreieren sucht. Ein tollkühner Sprung beinahe ein halbes Jahrtausend zurück. ...

Weiterlesen …

„Shakespeare – Metamorphosen“

26. April 2014, Schloss Malberg

Der gestrige Abend war ein großes Ereignis, und nicht zuletzt eine Überraschung: Ein fließender Übergang zwischen Shakespeareszenen und kommentierenden Texten, wie aus einem Guss…/
Premiere am 26.April 2014, Schloss Malberg

Shakespeare in allen Facetten:

Vom ersten Moment verstand es Claudia Dylla, den Zuschauer in unbändigen Sprachstrudel mitzureißen, … die eigens entstandenen Kommentare provozieren mit subversiver Gedankenfrische, dazu eine kongeniale Musik, virtuos und sicher, Angela Simons/ Violoncello … enthusiastisch war der Beifall im voll besetzten Pilgersaal. / Lahnsteinfestival im Kloster Lahnstein/ Sommer 2014

Synagoge Wawern

Oktober 2014

…an diesem Abend ist es gelungen, in weniger als zwei Stunde das gesamte Werk Shakespeares zu durchleuchten und dem Publikum mit Witz, Virtuosität und enormer Wandlungsfähigkeit nahe zu bringen ... / Synagoge Wawern/

Copyright 2019 Claudia Dylla